Weingut Knebel

Eine tolle Entwicklung hat Matthias Knebel mit seinem Weingut in den letzten Jahren vollzogen. Die Ursprünge des in der Gemeinde Winningen gelegenen Weinguts gehen zurück bis ins Jahr 1642, damals noch als „Gebrüder Knebel“. 1990 entstand das heutige Weingut nach Erbteilung und wurde von Matthias Eltern Reinhard und Beate geführt.
Nach dem frühen Tag seines Vaters 2004 übernahm zunächst Gernot Kollmann (heute Immich-Batterieberg) die Gutsverwaltung des Weinguts Knebel. Matthias sollte erst sein Weinbaustudium in Geisenheim beenden und Praxiserfahrung in namhaften Weingütern sammeln. Heute führt er das Weingut gemeinsam mit seiner Mutter Beate und bewirtschaftet auf den gut sieben Hektar Rebfläche in den Steilstlagen der Terrassenmosel fast ausschließlich Riesling. Der überwiegende Teil der Rebstöcke steht in der renommierten und extrem steilen Lage Röttgen. In kleinzelligen Terrassen, die aufwendigst von Hand bearbeitet werden, ist der vom Devonschiefer geprägte Weinberg gegliedert. Eine einmalige Kulturlandschaft, die es zu erhalten gilt.
Seinen Stil hat der junge Winzer gefunden. Seine Weine beeindrucken mit ihrer Purheit, ohne karg zu sein. Sie zeigen sehr ausdrucksstark Lage und Jahrgang. Ecken und Kanten dürfen die Weine vom Weingut Knebel behalten. Dafür bedarf es einer möglichst naturnahen Weinbergs- und Weinkellerarbeit. Nach konsequenter Ertragsreduzierung und selektiver Handlese wird der Most aus perfekt gereiften Trauben spontan mit wilden Hefen teils im Edelstahl teils im Holz vergoren. Dabei bleibt der angehende Wein lange auf der Hefe, was ihm Struktur verleiht. Auf Entsäuerung oder Schönungsmittel wird konsequent verzichtet. Die Natur soll nun einfach wirken. Das macht sie so gut, dass das Weingut Knebel seit 2017 Mitglied im VDP Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter ist. Somit gehört das Weingut Knebel zur absoluten Spitze des Anbaugebietes Mosel Saar Ruwer.

Eine tolle Entwicklung hat Matthias Knebel mit seinem Weingut in den letzten Jahren vollzogen. Die Ursprünge des in der Gemeinde Winningen gelegenen Weinguts gehen zurück bis ins Jahr 1642,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weingut Knebel

Eine tolle Entwicklung hat Matthias Knebel mit seinem Weingut in den letzten Jahren vollzogen. Die Ursprünge des in der Gemeinde Winningen gelegenen Weinguts gehen zurück bis ins Jahr 1642, damals noch als „Gebrüder Knebel“. 1990 entstand das heutige Weingut nach Erbteilung und wurde von Matthias Eltern Reinhard und Beate geführt.
Nach dem frühen Tag seines Vaters 2004 übernahm zunächst Gernot Kollmann (heute Immich-Batterieberg) die Gutsverwaltung des Weinguts Knebel. Matthias sollte erst sein Weinbaustudium in Geisenheim beenden und Praxiserfahrung in namhaften Weingütern sammeln. Heute führt er das Weingut gemeinsam mit seiner Mutter Beate und bewirtschaftet auf den gut sieben Hektar Rebfläche in den Steilstlagen der Terrassenmosel fast ausschließlich Riesling. Der überwiegende Teil der Rebstöcke steht in der renommierten und extrem steilen Lage Röttgen. In kleinzelligen Terrassen, die aufwendigst von Hand bearbeitet werden, ist der vom Devonschiefer geprägte Weinberg gegliedert. Eine einmalige Kulturlandschaft, die es zu erhalten gilt.
Seinen Stil hat der junge Winzer gefunden. Seine Weine beeindrucken mit ihrer Purheit, ohne karg zu sein. Sie zeigen sehr ausdrucksstark Lage und Jahrgang. Ecken und Kanten dürfen die Weine vom Weingut Knebel behalten. Dafür bedarf es einer möglichst naturnahen Weinbergs- und Weinkellerarbeit. Nach konsequenter Ertragsreduzierung und selektiver Handlese wird der Most aus perfekt gereiften Trauben spontan mit wilden Hefen teils im Edelstahl teils im Holz vergoren. Dabei bleibt der angehende Wein lange auf der Hefe, was ihm Struktur verleiht. Auf Entsäuerung oder Schönungsmittel wird konsequent verzichtet. Die Natur soll nun einfach wirken. Das macht sie so gut, dass das Weingut Knebel seit 2017 Mitglied im VDP Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter ist. Somit gehört das Weingut Knebel zur absoluten Spitze des Anbaugebietes Mosel Saar Ruwer.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Knebel Riesling Alte Reben 2016 [VDP]
Knebel Riesling Alte Reben 2016 [VDP]
Neben nassem Schiefer und Earl Grey Tee hat er etwas Dunkles, Rauchiges, das jedoch von reifem Weinbergspfirsich und feinem Schmelz umspielt wird.
Inhalt 0.75 Liter (26,00 € * / 1 Liter)
19,50 € *
NEU
Knebel Riesling Gutswein 2016 [VDP]
Knebel Riesling Gutswein 2016 [VDP]
Elegant, puristisch, mehr Mineralik als Frucht.
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
NEU
Knebel Riesling Kabinett Röttgen 2016 [VDP]
Knebel Riesling Kabinett Röttgen 2016 [VDP]
Mit einem wunderbaren Spiel von Süße und Säure überzeugender Riesling,
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
NEU
Knebel Riesling Uhlen 2016 [VDP] [GG]
Knebel Riesling Uhlen 2016 [VDP] [GG]
Er ist edel und tiefgründig, mit einer enormen Mineralität und einer nicht enden vollenden Länge.
Inhalt 0.75 Liter (48,00 € * / 1 Liter)
36,00 € *
NEU
Knebel Riesling Von den Terrassen Gutswein 2016 [VDP]
Knebel Riesling Von den Terrassen Gutswein 2016...
Feine Schieferwürze und tiefe Mineralität bei bestem Trinkfluss - Terrassenmosel pur!
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
12,50 € *
Zuletzt angesehen