Weingut Knipser | VDP Prädikatsweingut | Laumersheim Pfalz

Weingut Knipser, die Pfalz und ihre Weine.
Die Geschichte des Weingut Knipser beginnt in Südtirol. Gaudenz Knipser war 1573 Stadtbaumeister und Ratsmitglied von Meran. Damals wurde auch das heute noch geführte Familienwappen durch Erzherzog Ferdinand in Innsbruck verliehen. Etwa im Jahr 1600 wanderte die Familie Knipser in die Pfalz ein, seit 1876 ist das Weingut Knipser in Laumersheim beheimatet. Zunächst wurde Obst- und Ackerbau betrieben, seit 1948 wird eigener Wein produziert. Seither vermarktet das Weingut Knipser den Wein direkt an Endkunden, Gastronomie und den Weinhandel.

In der Pfalz herrscht ein ideales Weinbauklima auch für besonders wärmeliebende internationale Rebsorten. Es ist besonders niederschlagsarm, bedingt durch den Wind- und Regenschatten des Pfälzer Waldes. Mit fast 2000 Sonnenstunden scheint die Sonne auch häufiger als anderswo und die Temperaturen gehören ganzjährig zu den mildesten in Deutschland.
Die Böden des Weingutes Knipser bestehen vornehmlich aus Löß- und Kalkmergelauflagen von 20 cm bis zu mehreren Metern auf Kalkstein. Dieser Kalkstein entstand aus Ablagerungen von Kalkalgen, die sich in einem tropischen Meer Riffe bildeten.  Der Kalkstein findet sich im Untergrund vom Großkarlbacher Burgweg, Laumersheimer Kirschgarten, Laumersheimer Steinbuckel und Dirmsteiner Mandelpfad. Diese Lagen des Weingutes sind ideal für alle Rotweine und Burgunder Weißwein wie Weißburgunder und Grauburgunder sowie Chardonnay. Die meisten Rotweine vom Weingut Knipser stammen aus diesen Lagen. Auch die Großen Gewächse vom Riesling werden hier geerntet, dort entwickelt der Wein seine besondere Mineralität. Die Weingut Knipser Preisliste finden Sie hier.

Weingut Knipser, die Pfalz und ihre Weine. Die Geschichte des Weingut Knipser beginnt in Südtirol. Gaudenz Knipser war 1573 Stadtbaumeister und Ratsmitglied von Meran. Damals wurde auch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weingut Knipser | VDP Prädikatsweingut | Laumersheim Pfalz

Weingut Knipser, die Pfalz und ihre Weine.
Die Geschichte des Weingut Knipser beginnt in Südtirol. Gaudenz Knipser war 1573 Stadtbaumeister und Ratsmitglied von Meran. Damals wurde auch das heute noch geführte Familienwappen durch Erzherzog Ferdinand in Innsbruck verliehen. Etwa im Jahr 1600 wanderte die Familie Knipser in die Pfalz ein, seit 1876 ist das Weingut Knipser in Laumersheim beheimatet. Zunächst wurde Obst- und Ackerbau betrieben, seit 1948 wird eigener Wein produziert. Seither vermarktet das Weingut Knipser den Wein direkt an Endkunden, Gastronomie und den Weinhandel.

In der Pfalz herrscht ein ideales Weinbauklima auch für besonders wärmeliebende internationale Rebsorten. Es ist besonders niederschlagsarm, bedingt durch den Wind- und Regenschatten des Pfälzer Waldes. Mit fast 2000 Sonnenstunden scheint die Sonne auch häufiger als anderswo und die Temperaturen gehören ganzjährig zu den mildesten in Deutschland.
Die Böden des Weingutes Knipser bestehen vornehmlich aus Löß- und Kalkmergelauflagen von 20 cm bis zu mehreren Metern auf Kalkstein. Dieser Kalkstein entstand aus Ablagerungen von Kalkalgen, die sich in einem tropischen Meer Riffe bildeten.  Der Kalkstein findet sich im Untergrund vom Großkarlbacher Burgweg, Laumersheimer Kirschgarten, Laumersheimer Steinbuckel und Dirmsteiner Mandelpfad. Diese Lagen des Weingutes sind ideal für alle Rotweine und Burgunder Weißwein wie Weißburgunder und Grauburgunder sowie Chardonnay. Die meisten Rotweine vom Weingut Knipser stammen aus diesen Lagen. Auch die Großen Gewächse vom Riesling werden hier geerntet, dort entwickelt der Wein seine besondere Mineralität. Die Weingut Knipser Preisliste finden Sie hier.

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Weingut Knipser Sauvignon Blanc 2018 [VDP]
Weingut Knipser Sauvignon Blanc 2018
Weingut Knipser Sauvignon Blanc aus 2018 mit typischen Sauvignon Charakter. Duft nach Holunderblüte, Stachelbeere und gelben Früchten.
Inhalt 0.75 Liter (13,07 € * / 1 Liter)
9,80 € *
Knipser Chardonnay Weißburgunder 2018
Knipser Chardonnay Weißburgunder 2018 [VDP]
Knipser Chardonnay Weißburgunder: schön schmelziges Weißwein Cuvee mit leichtem Holzeinsatz.
Inhalt 0.75 Liter (14,40 € * / 1 Liter)
10,80 € *
Weingut Knipser Clarette 2018
Knipser Clarette Rosé 2018 [VDP]
Nicht zu trocken. Kühle Vergärung im Edelstahltank. Der Topseller vom Weingut Knipser.
Inhalt 0.75 Liter (12,53 € * / 1 Liter)
9,40 € *
-11
Knipser Laumersheimer Kapellenberg Riesling trocken 2017 [VDP]
Knipser Laumersheimer Kapellenberg Riesling...
Rassiger trockener Riesling mit Lagerpotenzial.
Inhalt 0.75 Liter (11,20 € * / 1 Liter)
8,40 € * 9,40 € *
Knipser Cuvée Gaudenz 2015 [VDP]
Knipser Cuvée Gaudenz 2015 [VDP]
Kräftiger Rotwein aus Cabernet, Dornfelder und Merlot.
Inhalt 0.75 Liter (13,07 € * / 1 Liter)
9,80 € *
Knipser Spätburgunder Kirschgarten GG 2012 [VDP]
Knipser Spätburgunder Kirschgarten GG 2012 [VDP]
Dieser Wein erhält jedes Jahr Spitzenbewertungen und zählen damit zu den besten Spätburgunder Großen Gewächsen in Deutschland.
Inhalt 0.75 Liter (52,00 € * / 1 Liter)
39,00 € *
Knipser Spätburgunder Kalkmergel 2014
Knipser Spätburgunder Kalkmergel 2014 [VDP]
Spätburgunder aus der Pfalz mit viel Reifepotenzial.
Inhalt 0.75 Liter (25,33 € * / 1 Liter)
19,00 € *
Knipser Silvaner Kalkmergel 2015 [VDP]
Knipser Silvaner Kalkmergel 2015 [VDP]
Weingut Knipser Silvaner Kalkmergel aus 2015. Manuell Ertragsreduziert und selektive Handlese.
Inhalt 0.75 Liter (14,93 € * / 1 Liter)
11,20 € *
Weingut Knipser Riesling Halbstück 2013 [VDP] Pfalz
Knipser Riesling Halbstück 2013 [VDP]
Knipser Riesling Halbstück: Grossartiker gereifter Spitzenwein vom Weingut Knipser.
Inhalt 0.75 Liter (32,00 € * / 1 Liter)
24,00 € *
Knipser Riesling Kalkmergel 2017
Knipser Riesling Kalkmergel 2017 [VDP]
Knipser Riesling Kalkmergel: Lagerfähiger Wein von Knipser. Zeigt auch nach Jahren noch die Stärken von Riesling.
Inhalt 0.75 Liter (16,53 € * / 1 Liter)
12,40 € *
Weingut Knipser Cuvée X 2015
Knipser Cuvée X 2015 [VDP]
Knipser Cuvée X, einer der deutschen Top Weine - Top 10 Eichelmann Weinführer!
Inhalt 0.75 Liter (56,00 € * / 1 Liter)
42,00 € *
Knipser Riesling Kalkmergel 2016 [VDP]
Knipser Riesling Kalkmergel 2016 [VDP]
Lagerfähiger Wein von Knipser. Zeigt auch nach Jahren noch die Stärken von Riesling.
Inhalt 0.75 Liter (16,53 € * / 1 Liter)
12,40 € *
1 von 2

Weingut Knipser Weine

Das Weingut Knipser baut viele verschiedene Rebsorten an. Die Wein Preisliste ist dennoch übersichtlich und klar. Je nach Ernte und Jahrgang werden manchmal auch besondere Rotweine und Weißweine angeboten.
Der Rotwein von Knipser wird ausnahmslos im Holzfass ausgebaut. Bei Knipser achtet man darauf den Wein erst in den Verkauf zu geben, wenn der Wein seine Trinkreife erreicht hat. Aus diesem Grund lagern die Wein oft länger als anderswo im Weingut. Der Weißwein von Knipser wird je nach Jahrgang und Lesematerial sowohl spontan als auch mit Reinzuchthefe vergoren.  Die Lese erfolgt von Hand, die Reifung erfolgt im Stahltank, bei den besseren Weinen erfolgt der Ausbau im Holzfass.

Weingut Knipser Rotwein

Das Weingut Knipser in der Pfalz, genauer aus Laumersheim, besitzt eine großzügige Auswahl an Rebsorten für Rotwein. Die wichtigsten Rotwein Rebsorten sind Spätburgunder, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Aber auch Merlot und Lemberger, den man eher aus Württemberg kennt. Die Weinbereitung bei Knipser erfolgt klassisch im Maischegärverfahren. Bereits Anfang der 1980er Jahre präsentierte die Familie Knipser ihren ersten Rotwein auf internationalem Niveau. Seither arbeitet das Weingut weiter an der Optimierung der Qualität und der Ausprägung des Lagencharakters. Der Ausbau vom Rotwein erfolgt im alten Holzfass, Spitzenweine erhalten ihre Prägung durch, zumindest teilweise, neue Holzfässer. Diese geben einen deutlichen Holzcharakter an den Wein. Die Reifezeit im Holzfass beträgt je nach Jahrgang, Rebsorte und Wein zwischen einem und fast zwei Jahren. Der Rotwein Klassiker vom Weingut Knipser ist der Gaudenz, benannt nach dem Gründer Gaudenz Knipser. Ein Rotweincuvée in Gutswein Qualität, welches das Niveau der Weine bereits von Grund auf anzeigt. Im mittleren Segmet liegt der Spätburgunder Kalkmergel, abgerundet von den Spitzenrotweinen GG, Großes Gewächs, Spätburgunder Kirschgarten und Cuvée X.

Weingut Knipser Weißwein

Auch die Anzahl der Weißwein Rebsorten ist beim Weingut Knipser groß. Neben den typischen Klassikern wie Sauvignon Blanc, Grauburgunder, Sylvaner, Chardonnay, Riesling oder Weißburgunder gibt es auch Platz für Gewürztraminer oder Weißen Orleans. Die Böden rund um Laumersheim prägen auch die Weine von Knipser, Kalkmergel und Kalk geben dem Wein immer ene gewisse Mineralik und Charakter. Der größte Teil der Weine wird trocken ausgebaut, süße Auslesen sind eher die Ausnahme.
Bei unseren Kunden besonders beliebt ist der Riesling Laumersheimer Kapellenberg, Ein rassiger Riesling der trocken ausgebaut ist und dennoch nicht zu sehr ins knochentrockene geht. Auch der Sauvignon Blanc und der Chardonnay & Weißburgunder gehören zu den beliebtesten Weinen bei uns.  Der Silvaner wird per Hand von mehr als 30 Jahre alten Rebstöcken geerntet und verspricht ein markantes Aroma durch die vom Kalkmergelboden geprägten Spitzenlage Großkarlbacher Burgweg.

Weingut Knipser VDP Große Gewächse

Mandelpfad Dirmstein

Das Weingut Knipser bewirtschaftet das sogenannte „Himmelsrech", das Herzstück der Lage Mandelpfad. Als Südhang eines nach Osten geöffneten Talkessels ist die Lage perfekt gegen die kalten Nord- und Westwinde geschützt. In Kombination mit der optimalen Sonneneinstrahlung kommt es daher im Mandelpfad sehr leicht zur Erwärmung. Der Charakter der Weine aus der Lage: expressive häufig exotische Frucht, filigranes Säurespiel, sehr nachhaltige Rieslinge. Komplexe, tiefgründige und sehr lagerfähige Spätburgunder.

Steinbuckel

Leicht nach Süden geneigter Hang. Gut belüftete Lage, die auch bei sehr später Lese vorwiegend gesunde Trauben hervorbringt. Die wichtigste Parzelle liegt direkt neben einem ehemaligen Kalksteinbruch und hat einen kargen von Kalkgestein geprägten Boden. In der Parzelle "Halde" wird der Kalk von Löss überlagert. Die Lage bringt vom Kalk geprägte sehr mineralische, nachhaltige und langlebige Rieslinge die erst nach Jahren ihren Höhepunkt erreichen und dann Aromen von reifen Mirabellen und Pfirsichen entwickeln.

Burgweg Großkarlbach

Das Weingut Knipser bewirtschaftet das Filetstück im Burgweg, die Parzelle "Im großen Garten". Einen sehr geschützten, relativ steilen Südhang über dem Eckbachtal mit extrem hohem Kalkanteil.

Schwerer von unzähligen Kalksteinen durchsetzter Lehmboden über anstehendem Kalksteinfels. Erinnert an die Kalkböden an der Cote d´Or. Der Charakter der Weine aus der Lage: feiner Duft der an überreife Himbeeren erinnert. Große mineralische Tiefe, sehr intensiv und lang. Sehr Lagerfähig - häufig erst nach vielen Jahren auf dem Höhepunkt.

Kirschgarten Laumersheim

Durch die Ortsrandlage wird der Weinberg durch Häuser aber auch durch eine westlich gelegene Böschung abgegrenzt und hat dadurch besonders günstige kleinklimatische Bedingungen. Kalte Westwinde werden ohnehin im ganzen Kirschgarten durch die westlich vorgelagerte Höhe des Ohlenberges abgehalten. Die älteste Parzelle liegt am unteren Ende des Kirschgartens, direkt am Ortsrand von Laumersheim. Seit dem Jahrgang 2007 gehört auch die südlich davon gelegene Parzelle MERGELWEG dazu. Hier steht massiver Kalkfels an. Hier entsteht häufig ein klassischer Spätburgunder mit feiner Frucht und weichen mürben Tanninen der trotzdem hervorragend reifen kann. Seit 2009 entsteht hier auch ein Weißburgunder GG mit Schmelz und ausgeprägter Mineralität. Der im Holzfass ausgebaute Wein ist sehr lagerfähig.

Knipser Wein Bewertungen

Gault Millau Weinguide über das Weingut Knipser:

Gault Millau 2017:  Bewertung 5 von 5 Trauben

„(…) Knipser hat mit ihnen (den Spätburgundern) derzeit eindeutig die Führerschaft – und nicht nur in der Pfalz – übernommen, sie sind mit Huber und Fürst das Maß der Dinge. Vier Weine sind überall in Deutschland zu finden: Sauvignon Blanc, Clarette, Gaudenz und Chardonnay & Weißburgunder. Alle vier in ihrer jeweiligen Klasse ziemlich weit vorn dabei. Und darüber das ganz große Kino, in Breitwand. Cuvées wie X oder XR , die ihresgleichen suchen, Syrahs mit eindeutiger Vorbildfunktion für Deutschland. Und, und, und. Den besten Weinen lässt man vier (fünf) Jahre Zeit, bis sie in den Handel kommen. Ein Luxus für die Weine. Und wunderbar für die Weinfreunde.“

 


Weitere Gault Millau Bewertungen:

  • 2015 Steinbuckel Riesling GG 91 Punkte
  • 2015 Mandelpfad Riesling GG 92 Punkte
  • 2015 „Halbstück“ Riesling 91 Punkte (ab 09/18)
  • 2015 Kirschgarten Weißburgunder GG 94 Punkte (Top Ten, 2.Platz) „Fast schon schwebend in seiner Präsenz, lässig.“
  • 2015 Grauburgunder*** Barrique 90 Punkte
  • 2015 Grauburgunder**** Barrique 90 Punkte
Adresse Weingut Knipser

Weingut Knipser | Johannishof | Inhaber: Stephan, Volker und Werner Knipser, Hauptstraße 47, 67229 Laumersheim | Tel. 06238/742 | mail@weingut-knipser.de

  • Familie Knipser
  • Weingut Knipser
  • Knipser Laumersheim
Zuletzt angesehen